Mesto PREŠOV

Tuesday - 04. August 2020
POZOR !!! STARÝ WEB MESTA PREŠOV !!! prejdite na www.presov.sk
 

Staatliche wissenschaftliche Bibliothek

Die staatliche wissenschaftliche Bibliothek (SWB) in Presov entstand am 1. September 1952 auf dem Grund des Betrautenamtes des Schulwesens, der Wissenschaften und Künste in Bratislava. In folgender Zeit haben hier viele organisatorische Veränderungen stattgefunden, die ihren Ablauf bedeutend beeinflußt haben. Zur Zeit ist der Errichter von SWB Das Kulturministerium der Slowakischen Republik und nach seinem Statut, ist sie eine Kultur-, Information-, Wissenschaft- und Institution für die Ausbildung im Bibliothek-, bibliographischen Bereich, im Bereich der wissenschaftlicher Forschungstätigkeit, im kulturell-bildendem Bereich und in der Ausgabetätigkeit.

Der Hintergrund der Bibliothekbenützer ist verschieden. Zu den möglichen Benützer gehören verschiedene Alters-, Ausbildungs- und Interessengruppen der Einwohner der Presover Region und der Stadt Presov. Informationsdienstleistungen der Bibliothek nützen die Angestellten der Unternehmenssphäre, der staatlichen Verwaltung, Kultur, wissenschaftlicher Forschung und Schulwesens, Industrie, Landwirtschaft, Bankwesens, Versicherungswesens und anderen Bereichen aus. In der letzten Zeit erhöht sich die Benützeranzahl aus den Reihen der Rentner und Arbeitslosen, im Zusammenhang mit den Anforderungen der Neubildung und Arbeitsuche. Presov ist der Sitz der Presover Universität und vielen Mittelschulen. Die Bibliothek hat ihre Benützer nicht nur aus dem Presover Region und der Ostslowakei, sondern auch in anderen Gebieten der Slowakei. Sie erfüllt außer den regionalen auch die staatliche Aufgaben und diese Tatsache hat das Abbild bei der Formung der Benützerumgebung.

Am 31. Dezember 2003 wurden 13 405 Benützer registriert, davon 7 524 aktiv, die im 2003 die Dienstleistungen der Bibliothek genutzt haben. Die zahlreichste Gruppe der Benutzer bildet die Kategorie der mittelschulischen Absolventen und der Hochschulstudenten (63%), Kategorie der Hochschulabsolventen (25%). Den restlichen Teil bilden die Studenten der Mittelschulen, dann die Benützer mit wissenschaftlichem Grad (1,7%), kollektive Benützer (2,9%) und andere.

In 2003 begann die Bibliothek elektronische Verarbeitung der Presse des 18. Jahrhunderts, die den Anfang der Erstellung historischer Daten bedeutet.


tlačiťVerzia pre tlač
 
 

(C) Vádium s.r.o a mesto Prešov 2009 | spracované v redakčnom systéme TESMUR.CMS
Tento web používa súbory cookies. Prehliadaním webu vyjadrujete súhlas s ich používaním. Viac informácií.